Gaby und Peter Rawe

Über uns

Aus der Region - für die Region

Pflege ist  mehr als pures Handwerk - sie verbindet Menschen.

Manch einer könnte hier augenzwinkernd einen Wortwitz in dieser Überschrift sehen. Doch in meiner über 25-jährigen Erfahrung in der Senioren- und Krankenpflege habe ich erfahren, dass jede pflegerische Handlung immer begleitet ist von menschlichen Beziehungen zwischen dem Pflegekunden, seinen Angehörigen und Freunden, der handelnden Pflegekraft, dem Stadtteil, der Stadt und der Region, in der „Mensch“ lebt. Nicht nur eine gemeinsame Sprache, sondern auch das „Verstehen“ kultureller Zusammenhänge beleben unsere Beziehungen, z.B. in Gesprächen über die Vergangenheit, wenn das „Heute“ aus dem Gedächtnis schwindet. Wir, die Menschen von Pflege an der Ennepe, stammen aus dieser Region entlang dem Flüsschen Ennepe und wissen um das, was die Menschen hier verbindet. Gute persönliche Kontakte zu den hiesigen Krankenhäusern, Ärzten, Apotheken usw. sind wichtig. Fast noch wichtiger ist aber zu wissen, was der Voerder Nachtwächter, der Gevelsberger Hammerschmied sowie der Hasper Ennepeströter und Kirmesbauer miteinander zu schaffen haben und warum der Zwieback eben Zwieback heißt. Pflege an der Ennepe ist, wie die Menschen hier sind: persönlich, fair und direkt: Hand drauf! Peter Rawe und sein Team von Pflege an der Ennepe
© Pflege an der Ennepe 2018
Wenn Sie uns anrufen, sprechen Sie nicht mit einem Call-Center, sondern mit Menschen, die Sie persönlich kennen werden.
Wir versprechen nichts, was wir nicht halten können.
Wir hetzen nicht - Wir planen Zeit.